Nach einigen Querelen in den letzten Monaten blickt die Schützengesellschaft des Amtes Heepen zuversichtlich in die kommenden Wochen. 
Das Schützenhaus an der Salzufler Straße ist in die Jahre gekommen. Es wurde ein Neubau geplant und somit auch eine neue Sportschiessanlage, welche der Verein auf Grund von neuen rechtlichen Bestimmungen benötigt. Für den Bau gibt es Fördergelder, welche beantragt werden müssen. Am Umfang und der Größe dieses Projektes war man sich zunächst nicht einig. Nun planen die Vorstandsmitglieder unter Oberst Klaus Siewecke ein Gremium aus Sportschützen und Vorstand zu bilden, um das Projekt zu starten. Auch Jochen Willmann,  seit vielen Jahren Mitglied und Sportschütze, gehört diesem Gremium an. Er kann den Verein diesbezüglich von rechtlicher und finanzieller Seite bestens beraten.
Es wurde beschlossen,  die Satzung des Vereines zu überarbeiten und den Mitgliedern in der nächsten Generalversammlung zur Abstimmung vorzustellen. 
Jürgen Utecht,  allen Heepern bestens bekannt,  immer den Kopf voller neuer Ideen,  ist zum Major gewählt worden.  12 Jahre hat er mit seiner Frau Sabine die 2. Kompanie als Hauptmann bestens geführt. Eine seiner schönsten und schwierigsten Aufgaben war der jährliche Zapfenstreich am Samstagnachmittag an unserem Schützenfest. Auch dies kann er perfekt. Nun wird er im geschäftsführenden Vorstand Klaus Siewecke zur Seite stehen. 

Gewählt wurden Markus Messow, Kai Heeren, Manuela Simpson, Andrea Wittrowski, Jens Gawlik, Jasmin Beermann, Andreas Kaiser, Albert Alberts, Maik Leiche, Christoph Rogon und Jürgen Utecht.

Ab sofort übernimmt der amtierende Kronprinz Maik Leiche die 2. Kompanie. 
Seit vielen Jahren ist Maik Leiche Sportschütze,  war viele Jahre Leutnant bei Jürgen Utecht. Er ist auf seinen Job bestens vorbereitet. Jörg Dittombee war bisheriger Geschäftsführer, sein Bruder Dirk Stellvertreter. Jasmin Beermann übernimmt die Aufgaben von Dirk. Neuer 1. Festleiter ist nun Markus Messow.  Er war im Jahr 2014/ 2015 mit 25 Jahren einer der jüngsten Schützenkönige im Verein und seither immer an vielen Arbeitsdiensten und Aktivitäten dabei.
In seinem Amt als Adjudant wurde Christoph Rogon bestätigt. Albert Alberts wurde zum Sportleiter Bogen,  sein Stellvertreter wurde Andreas Kaiser. Zur Vereinssprecherin wurde Andrea Wittrowski gewählt. Kai Heeren bekam den Posten des 3. Festleiter, Manfred Michelmann und Jens Gawlik wurden in Ihren Aufgaben als Leutnant bestätigt. 

Verleihung der Pokale und Ehrenscheiben.

Alle Schützen freuen sich schon auf das Sommerfest 2020, welches wie gewohnt  am 2. Wochenende im Juli stattfinden wird. Dann wird in Heepen wieder gefeiert,  wenn das Königspaar Andrea und Gerd Deppermann, sowie das Kronprinzenpaar Nicole und Maik Leiche und das Bierkönigspaar Sabine und Jürgen Utecht in den Kutschen durch den Ort fahren werden.

Andrea Wittrowski