Vor einigen Tagen bekam unsere Schützengesellschaft Besuch von Ralf Nettelstroth, Mitglied des Landtags NRW, um sich über den Umbau und die Sanierung des Schiessstandes zu informieren.

Das Land NRW fördert das Projekt mit einer Summe von 450 000 Euro.

Klaus Sieweke, Jürgen Utecht und Jochen Willmann waren gern bereit, den Schiessstand in seiner heutigen Form zu zeigen und ihn anhand der Pläne über die Veränderungen zu unterrichten.